2. Juni 2015

Ansatz

„Ich nehme den Begriff „Training“ wörtlich!“

Meine Trainings bestehen aus theoretischen Inputs, Workshopeinheiten und intensiven Übungen unter aktiver Anleitung. Ich verfolge konsequent den „Active Training“-Ansatz.

Ich bin bei jeder Übung selbst voll engagiert und gebe Raum für Reflexion und Fragen.

Jede Einheit hat ein eindeutiges Lernziel, welches im Anschluss reflektiert wird.
Alle Lernziele greifen dabei ineinander. Alle Übungen und Einheiten bauen aufeinander auf.

Vorbereitung

Vor jedem Training lerne ich die Teilnehmer und Verantwortlichen kennen und erhebe den konkreten Bedarf.
Keine Situation im Unternehmen ist gleich, demnach muss das Training auch der jeweiligen Bedarfssituation angepasst sein.